Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Alexander Marcus - Shop

1. Geltungsbereich

Für Bestellungen im Online-Shop gelten zwischen Shopbetreiber (nachfolgend S) und dem Kunden (nachfolgend K) ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Falls S keinen abweichenden Bedingungen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat, werden diese nicht anerkannt.

2. Vertragsabschluß

S nimmt Waren-Bestellungen durch K auf. Bei fehlerhaften Angaben oder Schreibfehlern durch K, die einem erfolgreichen Versand der Bestellung im Wege stehen, übernimmt S keinerlei Haftung und ist darüber hinaus zum Rücktritt berechtigt.
3. Widerrufsrecht

3.1. Außer beim Kauf von EIntrittskarten kann K seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit Empfang der Waren, jedoch nicht vor Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung. Der Widerruf ist an shop@alexander-marcus.com zu richten oder an:

JAFE Entertainment UG - c/o media total - Lützowstr. 102 - 10785 Berlin

3.2.. Widerrufsfolgen: Ist der Widerruf wirksam, so sind von beiden Seiten die erhaltenen Waren bzw. Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogener Nutzen (z.B. entgangene Zinsen) zurückzuerstatten. Können Sie die empfangene Leistung gar nicht oder nur zum Teil oder nur in schlechterem Zustand zurückgeben, sind Sie dementsprechend zum Wertersatz verpflichtet. Das gilt nicht, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf eine Prüfung der Ware - wie als Kunde in einem Geschäft - zurückzuführen ist. Der Werteersatz kann in sofern vermieden werden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentum benutzen und behandeln und eine Behandlung vermeiden, die den Wert der Ware beeinträchtigen könnte.

 3.3. Verkauf von Tickets: Beim Verkauf von Eintrittskarten (Eventtickets) liegt kein Fernabsatzvertrag laut §312b BGB vor. Ein WIderruf ist ausgeschlossen und der Kauf ab dem Zeitpunkt der Bestellung bindend.   

4. Lieferung

4.1. Die Lieferung erfolgt zzgl. der von S zu bestimmenden Versandkosten grundsätzlich nach Eingang der Zahlung durch K in der Regel innerhalb von zehn Werktagen.

5. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

5.1. Der Kaufpreis ist mit der Bestellung fällig und sofort zu entrichten. Der Kaufpreis kann nur per der von S akzeptierten Zahlungsmethoden Vorkasse und PayPal-Express bezahlt werden. Bei Verzug der Zahlung ist S berechtigt, neben üblicher Mahngebühren auch gesetzliche Zinsen zu verlangen.
5.2. Bis zur vollständigen Zahlung und endgültigem Eingang des Betrages bleibt S Eigentümer der Ware.
5.3. Wird der Rechnungsbetrag von K innerhalb von zwei Wochen nach der Bestellung auch nach Zahlungserinnerung durch S nicht beglichen, ist S berechtigt, vom Vetrag zurückzutreten und die nicht bezahlte/n Bestellung/en zu stornieren.

6. Gewährleistung und Haftung

6.1. K kann im Falle von Mängeln oder Beschädigungen an der Ware vom Vertrag zurücktreten.
Ansprüche, die über den entrichteten Kaufpreis zzgl. Versandkosten hinausgehen stehen ihm nur zu, wenn K augrund fahrlässiger Pflichtverletzung durch S gesundheitliche Schäden oder körperliche Verletzungen erleidet.

7. Datenschutz

S wird persönliche Daten von K nicht an Dritte weitergeben.
K erklärt sich damit eiverstanden, dass S ihn per E-Mail über neue Produkte, Aktionen oder auch Neuigkeiten den Künstler Alexander Marcus betreffend informiert. Falls K dies nicht wünscht, wird dem von S nach einer entsprechenden Mitteilung an shop@alexander-marcus.com unverzüglich entsprochen.
 
8. Kauf von Alexander Marcus-Konzert-Tickets
 
Der Konzert-Besucher nimmt Kenntnis davon und erteilt seine Einwilligung, dass Bild- und Tonaufnahmen vom Veranstalter jederzeit hergestellt und entsprechende Vervielfältigungsstücke räumlich und zeitlich unbefristet verbreitet werden können. Er erteilt ebenso die Einwilligung, dass diese Bild- und Tonaufnahmen über Sender, Internet oder in anderer Weise ausgestrahlt und öffentlich wiedergegeben werden.
Das eigenmächtige Fotografieren oder Filmen des Konzertes zu gewerblichen/professionellen Zwecken ohne Absprache mit dem Veranstalter ist verboten. Wird dementsprechendes Bild-oder Videomaterial verbreitet, behält sich der Veranstalter strafrechtliche Schritte vor.

9. Sonstiges


9.1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Berlin.

9.2. Sollte eine dieser Klauseln unwirksam sein oder werden, gelten die übrigen Teile gleichwohl.

9.3. Vertragspartner:

JAFE Entertainment UG (haftungsbeschränkt)
c/o media total
Lützowstr. 102
10785 Berlin